Well balanced

„Indian summer“ trifft es vielleicht nicht ganz exakt, aber der Herbst in Lappland ist im Moment – dankenswerterweise – teilweise (zu) warm und (zu) sonnig.

Die vergangenen Tage am Polarkreis, in Övertorneå und Haparanda waren geradezu „heiss“: satte 12 Grad in der Sonne. Allerdings muss ich der Ehrlichkeit halber auch sagen, dass es nachts dann minus 5 waren. 

„Jedenfalls keine Mücken mehr“, wie die Schweden das Wetter zu kommentieren pflegen.

„Well balanced“ oder
„Well balanced“ oder „Indian summer“? - Der diesjährige Herbst am Polarkreis


Die Holzernte ist nach wie vor in vollem Gange und ermöglicht manche neuen Zugänge. Mit einem treuen vierpfotigen Freund konnte ich heute einen neuen See erschliessen, dessen Zugang bislang nicht ganz einfach war. Die grossen Waldmaschinen haben nun aber eine Schneise in den „Urwald“ gezogen, was wir dankbar angenommen haben. Der Ausblick: Balsam für die Seele - „Well balanced“ eben.
 

Wer sich in der Stimmung wieder findet: Das Bild gibt es auch als Print. Bei Interesse bitte Mail.