"One-Hour Photographer" von Rosh Sillars



Die fotoliterarische Woche neigt sich dem Ende zu und heute gibt es noch einen besonderen Leckerbissen: "One-Hour Photographer" von Rosh Sillars.

Das Ebook ist auf seine ganz eigene Art sehr speziell. Warum das? Langatmige und (zu) ausführliche Bücher zu schreiben ist einfach. So kompakt wie möglich "auf den Punkt zu kommen" ist indes eine Kunst. Dieser Kunst hat sich Rosh gewidmet.

Er hat sich das Ziel gesetzt, alle grundlegenden Informationen, die ein angehender Profifotograf haben sollte, zusammen zu fassen. Aber nicht nur irgendwie, sondern in einem Buch, das in einer Stunde gelesen werden kann.

Um spontanen Protesten sogleich entgegen zu wirken: Selbstredend geht es um einen Überblick und viele Denkanstösse für die To-Do-Liste. Auf 42 Seiten (A4, in der PDF-Version) ist die Detailtiefe aus der Natur der Sache heraus begrenzt. Den Ansatz finde ich aber sehr charmant. Ermöglicht er doch, sich schnell über Möglichkeiten, Risiken und Nebenwirkungen zu informieren.

Übrigens: Wer Rosh noch nicht kennt - Er ist als People-Fotograf in Detroit beheimatet und ist nebenbei noch ein "Social-Media-Guru" im Bereich kreativer Berufe.

In seinem neuesten Buch führt Rosh den Leser in 14 Kapiteln durch die wichtigsten Eckpunkte. Der Clou dabei: Er deckt dabei sowohl den fotografischen Teil (Kapitel 1 - 7), wie auch den geschäftlichen Teil (Kapitel 8 - 14) ab. Diesen Ansatz halte ich für sehr effektiv, denn leider wird bei der Überlegung in das Profilager einzusteigen, allzu oft nur an einen der beiden Teile (meistens den ersten) gedacht. Da Rosh ein Marketing-Spezialist ist, geht es im Business-Teil natürlich schwerpunktmässig um diesen Bereich (ohne allerdings den Rest zu vergessen).

Kurz gesagt: Wer sich als Fotograf in der modernen Welt selbstständig machen möchte, ist mit einem Blick in "One-Hour Photographer" als Einstieg sehr gut beraten. Das Buch hilft, eine realistische Einschätzung in Bezug auf die gewünschte Berufswahl treffen zu können. 

-> Auf der speziellen Homepage zum Buch gibt es einen Auszug als Download und den Link zu Amazon, wo das Buch für den Kindle für USD 7,85 erhältlich ist. Meiner Meinung nach eine lohnenswerte Investition, wenn der (vermeintliche) Traumberuf "Fotograf" ins Visier geraten ist.