Foto-Futter 25/2011 mit Input und Know-How rund um die Fotografie

Wieder druckfrisch: Das aktuelle Foto-Futter mit Input und Know-How rund um die Fotografie


• Augenschmaus und Empfehlung

Sehr schöne klassische Schwarz/Weiss-Fotografie gibt es bei Cole Thompson. Seine Portfolios sind es wert, durchstöbert zu werden. Und in seinem Blog finden sich häufig echte Perlen, wie z. B. der Artikel “Am I Looking, Am I Seeing?”


• Fotofeinkost

- Im Blog der New York Times findet sich
ein lesenswertes Interview mit dem Magnum-Fotografen Elliott Erwitt, der gerade für sein fotografisches Lebenswerk ausgezeichnet wurde.



- Geht der Fotojournalismus vor die Hunde?
Dieser Frage widmet sich der bekannte russische Fotograf Vladimir Vyaktin in einem Artikel, der als Reaktion auf die diesjährigen Gewinner des World Press Photo Contests entstanden ist. Vladimir geht hart aber ehrlich (und meiner Meinung nach leider zutreffend) zur Sache.



- Alternde und verbleichende Fotos: Kollektiver Gedächtnisverlust?
Beim Online-Photographer ist diese Woche ein Artikel von Ctein erschienen, der mich sehr nachdenklich gemacht hat. Ctein - von Berufes wegen Fotorestaurator - schätzt, dass bereits ein Drittel der Aufnahmen aus dem 20. Jahrhundert alterungsbedingt verloren ist (und erklärt das mit interessanten Details). Immerhin gibt es - seiner Meinung nach - einen Hoffnungsschimmer: Seit der digitalen Ära dürfte die Überlebensrate von Bildern gestiegen sein (ordnungsgemässe Backups vorausgesetzt).
Äusserst lesens- und bedenkenswert ist im Zusammenhang übrigens auch der danach erschienene Artikel "Eight Ways To Preserve Your Pictures".


- Grenzenlose Abgründe - war mein erster Gedanke, als ich diesen Artikel von Michael Kirchner auf Fotografr gelesen habe. Auch die Kommentare sind nicht uninteressant. Das wahnsinnige Fazit: Aufpassen, denn der Opferschutz wird immer mehr zum Täterschutz und der Geschädigte muss sich schliesslich rechtfertigen. Nicht mehr auszuhalten. Michael, meiner Meinung nach hast Du völlig richtig gehandelt, zumal Du Dich auch noch loyal für einen Kollegen mit eingesetzt hast. Nebenbei: Wehedem, wenn den täterschützenden Kommentatoren dann einmal selbst die Bilder „geklaut“ werden. Dann bin ich aber mal gespannt auf die Reaktionen :)


• Podcast

Vielen Lesern wird David DuChemin ein Begriff sein. David ist nicht nur ein begnadeter Fotograf und Workshop-Leiter, sondern u.a. auch Herausgeber der Craft & Vision Serie. Vor 2 Monaten hatte er auf einem Workshop in Italien einen schweren Unfall, der ihn nun bis zur vollständigen Genesung an den Rollstuhl gefesselt hat. Trotzdem sprüht David vor Inspiration und Kreativität. Gleichzeitig hat ihn der Unfall auch sehr geprägt. In der vergangenen Woche hat David 2 längere Interviews gegeben, die als Podcast zu hören sind. Meiner Meinung nach gehören die beiden Interviews mit zum Besten, was in Sachen Fotografie, Kreativität, Vision und Expression in diesem Jahr veröffentlicht wurde. Und es geht um noch mehr. Etliche Grundfragen des Lebens tauchen ebenfalls auf. Also: Unbedingt die Podcasts runterladen und anhören!

Direktlink: Podcast Nummer 1 bei Depth of Field

Direktlink: Podcast Nummer 2 bei Martin Bailey Photography


• Tools

Vom Plum-Software ist eine wichtige Neuigkeit zu vermelden: iWatermark - das Standard-Tool für Batch-Watermarking und Resizing - hat einen Versionssprung gemacht. Die neue Version ist nicht nur um einiges schneller geworden, sondern bietet auch etliche charmante, neue Funktionen, z.B. die Erstellung von QR-Codes uvm.


Einen schönen Sonntag allerseits und einen guten Start in die Woche!


Comments -> Facebook -> Twitter