Dactylorhiza fuchsii / Common spotted orchid / Fuchs' Knabenkraut

Die Sommerreise durch Lappland hat mich heute durch mooriges Gebiet geführt. Eine Pflanze hat die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Eine wilde Orchidee. Genauer eine Dactylorhiza fuchsii (engl. Common spotted orchid, deutsch: Fuchs' Knabenkraut).

Dactylorhiza fuchsii / Common spotted orchid / Fuchs' Knabenkraut

Es handelt sich um eine in hiesigen Breiten gelegentlich vorkommende Pflanze.

Wikipedia belehrt uns: “Das Fuchs' Knabenkraut ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von etwa 20 bis 90 Zentimetern erreicht. Der markige Stängel ist nicht hohl. Die Laubblätter werden 5 bis 10 (bis 12) cm lang, die Spitze des obersten Laubblattes ist bei dieser Art weit vom Blütenstand entfernt. Die Laubblätter sind oberseits dunkelgrün, unterseits heller und besitzen meist querovale Flecke. Die unteren Blätter sind rosettig gehäuft, das unterste Laubblatt ist auffallend kurz und stumpf.”

Die charakteristischen Blätter sind im zweiten Bild zu sehen.

Dactylorhiza fuchsii / Common spotted orchid / Fuchs' Knabenkraut