Es ist geschehen: Versehentlich formatierte Speicherkarte. Was tun?

Ein Alptraum für jeden Digitalfotografen: Versehentlich auf der Speicherkarte gelöschte Aufnahmen, oder - noch schlimmer - eine versehentlich formatierte Speicherkarte. Was tun? Eine Anleitung zur Lösung des Problems in Form eines Berichtes:

Eigentlich bin ich ja der Sicherheitsfanatiker und hier  habe ich auch selbst ausführlich beschrieben, wie man mit Speicherkarten unter Datensicherheitsaspekten umgehen sollte. Und bei den Aufnahmen mit den DSLRs mache ich das ja auch konsequent :)

Oft reist in der Jacken- oder Hosentasche aber auch eine kleine Point-and-Shoot-Kamera (Digiknipse) mit. Und so kam es vor einigen Tagen zur "Beinahe-Katastrophe". Was war geschehen? Die grosse Kameraausrüstung war im Auto einige Meter entfernt. Sehr spontan hat sich das unglaubliche Motiv schlechthin ergeben. Ich zog also - wissend, dass die Zeit für einen Sprint zum Auto nicht reichen würde - die Digiknipse aus der Tasche und drückte einmal ab. Es war eine dieser Aufnahmen bei denen man weiss: "die ist es". Dann folgten den Tag über noch viele, viele Aufnahmen mit den DSRLs. Abends dann waren der innerliche Akku und die Konzentration schon recht durchwachsen. Ich nahm routinemässig die Akkus aus der Digiknipse, um sie aufzuladen. Etwa eine Stunde später wanderten die - jetzt wieder geladenen - Akkus zurück in die Kamera und - ohne gross nachzudenken - formatierte ich routinemässig die Speicherkarte und legte die Kamera wieder auf den Schreibtisch.

Am nächsten Morgen dann kam das grosse Erwachen. "Oh nein, gerade auf dieser Speicherkarte war die eine bestimmte Aufnahme". Was tun?

Google leitete mich zu verschiedenen Programmen. Ich habe einige probiert, aber nur eines davon hat mich überzeugt und seinen Job perfekt gemacht: PhotoRec von Christophe Grenier. 

Ein kleines Kommandozeilentool, das für fast alle gängigen Betriebssysteme erhältlich ist (DOS/Win9x, Windows NT 4/2000/XP/2003/Vista, Linux, FreeBSD, NetBSD, OpenBSD, Sun Solaris und Mac OS X) . Das unglaubliche kleine Tool macht seine Arbeit perfekt und ist - man höre und staune - Donationware (ja, ich habe dann auch gleich gespendet).

PhotoRec ist hier -zu finden und zur Downloadseite geht es hier lang.

Ganz wichtig übrigens: Falls Sie versehentlich Bilder auf der Speicherkarte gelöscht oder die Speicherkarte frisch formatiert haben dürfen Sie vor der Datenrettung mit dieser Speicherkarte keinesfalls mehr weiter fotografieren. Sie könnten sonst die noch rettbaren Bilder überschreiben. Dann wäre es mit der Rettung vorbei...

Der Link zu PhotoRec ist selbstverständlich auch auf der Seite mit den Foto-Tool-Links zu finden.