Kodachrome: Nachruf auf eine Legende

Eine fotografische Hommage: Seit 74 Jahren wurde er hergestellt und nun hat die Legende ein Ende gefunden.

Die Rede ist vom Kodachrome Farbfilm, dessen Produktion von Kodak jetzt eingestellt wurde. Eigentlich war der Kodachrome ein produktionstechnischer Schnellschuss, mit dem Kodak seinerzeit Agfa mit dem Farbfilm zuvor kommen wollte.

Der Aufbau des Kodachrome als dreischichtiger Schwarz-Weiss-Film mit Farbeinlagen hatte - neben der sehr guten Haltbarkeit - allerdings die unangenehme Nebenwirkung, dass ein spezieller Entwicklungsprozess (K14 statt des normalen E6 Prozesses) erforderlich war. Nicht zuletzt deshalb dürfte der Marktanteil eingebrochen sein.

Hinzu kam, dass viele Profis in den 80er und 90er Jahren auf andere Farbfilme (z. B. den legendären Fuji Velvia für die Landschaftsfotografie) umgestiegen sind.

Schliesslich hat Kodak nur noch so wenige Kodachromes verkauft, dass die Produktion nun zu Grabe getragen und eingestellt worden ist.