Der Sonntagsspaziergang

Schon wieder Sonntag? Wie die Zeit vergeht... Der Sonntagsspaziergang beginnt sich zum festen Blogbestandteil zu entwickeln. Er ist Rückblick, Ausblick und Situationsbeschreibung zugleich.

Das Wetter heute hat eigentlich nicht besonders zu einem Spaziergang eingeladen. Knapp über Null - so um die 3 Grad - und leichter Regen. Ein Wetter, bei dem es normalerweise üblich ist, Kaffee und Kuchen zuhause zu verspeisen und keinen Fuss vor die Tür zu setzen. Ich habe es trotzdem getan und es war sehr schön (wenn auch diese feucht-nasse Kälte unangenehm ist).

Rückblick: Die Woche war sehr angefüllt mit den unterschiedlichsten Terminen - u.a. mit einem Kurztrip nach Stockholm - und Begegnungen mit einer Fülle von Menschen. Eine anstrengende, aber sehr gute Woche.

Ausblick: Die nächste Woche verspricht auch gut angefüllt zu werden. Der Wetterbericht ist durchwachsen und ich hoffe, dass der „grosse Schneefall“ noch etwas auf sich warten lässt :)

In Sachen Fotografie: Diese Woche sind zwei Reportagen und ein Interview in den Druck gegangen und ich bin brennend auf die Belegexemplare gespannt :)

Vor einiger Zeit habe ich auf einem Flohmarkt einen Digitalkamera-Oldtimer erworben. Eine Canon IXUS. Das Originalmodell von 2000 mit ganzen 2.1 MP (1600x1200) :) Wusste beim Kauf nicht, ob sie noch funktionieren würde, aber auf dem Loppis (Flohmarkt) lag sie da so einsam in der Originalverpackung und mit einer Menge Sonderzubehör in der Ecke. Also habe ich die umgerechnet 5 Euro investiert. Vorgestern nun habe ich sie richtig ausgepackt und gesäubert. Das Unglaubliche: Funktioniert tadellos und gibt einem ein digitales „Vintage-Gefühl“. Also hab ich mir wieder ein kleines Projekt ausgedacht. Ich will mal sehen, ob man - getreu des Slogans: Die beste Kamera ist die, die man gerade bei sich hat - damit auch heute noch ansehnliche Bilder machen kann. Und zum heutigen Sonntagsspaziergang durfte die betagte IXUS dann mit marschieren. Hier ein paar Ergebnisse:


Teilweise bereits zugefroren und unter verhangenem Himmel: Ein kleiner See.

Derselbe nochmals aus einer etwas anderen Perspektive.
Auch das Schilfgras bereits gefroren.

Die Wurzel eines „Entwurzelten“:
Umklammert noch,
was ihr einst ein wichtiger Halt war.
Loslassen ist angesagt.

Contrast: Simply black and white :)

Allen Leserinnen und Lesern einen guten Start in die neue Woche!