Malå församling har flyttat till församlingshemmet

Bra at veta: Nu är det dags för Malå kyrka at vara renoveras. Därför har Malå församlings gudstjänster tills vidare flyttas till församlingshemmet. Idag har det varit den första högmässan i försammlingshemmet.



Comments

Efterskörd: emigrantmässan i Utrecht igen

Jag har lovat mera information, och här kommer det. Nu finns det länken till artikeln i Dagens Nyheter (DN).

Comments

Regnbågen och snö / Regenbogen und Schnee

Vorhin in der Natur gesichtet: Ein seltenes Schauspiel. Ein Regenbogen in der Abendsonne, der durch aufgewirbelten Schnee entstanden ist. Leider relativ kontrastarm.


Hier eine andere Aufnahme, bei der die Farben mit Photoshop zur Verdeutlichung "hochgezogen" wurden.



Comments

Skotercross VM i Malå / Skidoo WM 2008 in Malå / Scootercross Worldcup 2008 in Malå is coming soon

Mittlerweile steht das endgültige Programm für die Skidoo WM in Malå fest. Die WM findet am 4. und 5. April in Malå statt. Leider ist der Server www.malaskoter.se derzeit wegen Wartungsarbeiten nicht erreichbar.

The Scootercross Worldcup in Malå is coming closer and closer now. The event is taking place on the 4th and 5th April.

Für Kurzentschlossene oder Spätbucher weisen wir nochmals darauf hin:

Alle Unterkünfte in Malå und Umgebung sind derzeit praktisch ausgebucht. Durch eine kurzfristige Absage können wir Ihnen bei Interesse eine Ferienwohung (für 2 Personen mit Küche und Bad, 23 Km zur Wettkampfstrecke) anbieten. Fotografen, TV-Teams und Reporter werden bevorzugt berücksichtigt. Bei Interesse schnell eine Mail an wuest [at] lapplandblog.eu

If youre still looking for an accomodation during the Scotercross Worldcup we will be pleased to offer you a nice furnished holiday home with 1,5 rooms, best suited for 2-3 persons, breakfast and food on demand, 23 Km away of Malås Tjamstabacken where the Worldcup is taking place. Reporters and Fotografers preferred. If youre interested please send an email to wuest [at] lapplandblog.eu


Hier wurde für die WM trainiert.

PS: Beim Begriff herrscht Verwirrung. Hier ein Beitrag zur Klärung:

Schwedisch: Skotercross
Englisch: Scootercross
Deutsch: Skidoo

Comments

Vårvinter i Kokträsk



Comments

På Campus i Skellefteå




Comments

Vårvinter på Skellefteälven / Vårvinter auf dem Skellefteälv



Comments

Påsk på tjamstabackerna / Ostern auf den Skihängen von Malå



Comments

Vårvinter - Ljus och skugga / Licht und Schatten im Vårvinter

Ich finde es hat sich gelohnt, 500 Meter auf allen Vieren über den zugefrorenen See zu krabbeln :)




Comments

Frohe Ostern! - Glad Påsk! - Happy Easter!



Comments

Der "Vårvinter" - Die fünfte Jahreszeit in Lappland

Der Begriff "Vårvinter" ist eine Verbindung von "vår", d.h. Frühling, und "vinter", d.h. Winter. Frei könnte man also "Frühlingswinter" übersetzen. Der Vårvinter ist in den Regionen am Polarkreis die "fünfte Jahreszeit". 

Der eigentliche Winter neigt sich jetzt dem Ende zu. Es ist aber - zumindest nachts - noch knackfrisch, ziemlich windig und es liegen nach wie vor Massen von Schnee, die nun aber tauen. Auch die Flüsse und Seen fangen an zu tauen.

Die Sonne scheint wieder recht lange und die Natur steht in den Startlöchern. In der jetzt wieder sehr intensiven Sonne ist es unglaublich schön und einladend. In dieser Jahreszeit trinkt man gerne einen Kaffee vor der Tür und geniesst einfach. Zeit zum Aufatmen und Durchatmen. 

Die Natur beginnt zu erwachen: Die Rentiere werden bald wieder an die Sommerplätze gebracht und gelotst und unser Braunbär hier im Dorf dürfte nun auch wieder - recht hungrig - aus dem Winterschlaf erwachen. Die Auerhahnbalz - ein grossartiges Naturschauspiel - steht bevor. 

Der Vårvinter ist auch eine fantastische Jahreszeit zum Fotografieren. Jede Menge strahlendes Licht, gigantische Morgen- und Abendsonne und Motive aus der erwachenden Natur.

Kurz: Der Vårvinter in Lappland ist einfach traumhaft und eine optimale Zeit für alle Naturliebhaber und Fotografen! 



Comments

Alles für die Vogel-Jungfamilie ;)

Es zwitschert und trällert wieder ganz intensiv rund ums Haus. Die ersten frisch wieder eingeflogenen Familiengründer sind da. Das muss man natürlich unterstützen: Mit Futter und flauschigen Hundehaaren zum Nestbau :)



Comments

Viktigt: Nu kommer Skotercross VM / Wichtig: Die Skotercross VM steht vor der Tür

Die Uhr tickt: Die Skotercross VM steht vor der Tür. Am 4. und 5. April trifft sich in Malå die Weltelite zur Weltmeisterschaft. Wir werden natürlich auch - diesmal voraussichtlich im Team - mit der Kamera vor Ort sein.

Alle Unterkünfte in Malå und Umgebung sind derzeit praktisch ausgebucht. Durch eine kurzfristige Absage können wir Ihnen bei Interesse eine Ferienwohung (für 2 Personen mit Küche und Bad, 23 Km zur Wettkampfstrecke) anbieten. Fotografen, TV-Teams und Reporter werden bevorzugt berücksichtigt. Bei Interesse schnell eine Mail an wuest [at] lapplandblog.eu



Comments

Malå kyrka by night / Die Kirche in Malå bei Nacht



Comments

Solnedgång i fönstret / Sonnenuntergang im Fenster

Igår kväll var det en fantastisk solnedgång. Här genom ett ovanligt perspektiv: i fönstret.



Comments

Lodjursinventering 2008 / Luchsstatistik 2008

Västerbottens Länsstyrelsen hat gerade das Lodjursinventering 2008 abgeschlossen. In Västerbotten gibt es demzufolge derzeit 35 Luchsrudel. Hinzu kommen 6 Luchsrudel, die zwischen Västerbotten und anderen Läns wandern. Insgesamt gibt es derzeit ca. 230 Luchse in Västerbotten. Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Zunahme von gut einem Drittel.

Weitere Informationen dazu (Schwedisch) gibt es hier.

Comments

Svensk Fågelholk / Schwedisches Vogelhaus


Malå, Ringvägen

Comments

Abendliches Stilleben: ljus



(Um vom Licht nicht aufgesogen zu werden, habe ich vorhin sinnierend vor einer Kerze sitzend zur Cam gegriffen; Fotos straight out of the cam.)

Comments

hrfs årsmötet

I lördags har det varit Hörselskadades Riksförbundets årsmötet i Malå. Några intryck.


Bra mat och lotteri


Skrivtolk Agneta gjorde ett jättebra jobb



Styrelsen


Det är självklart i Sverige!



Ganska viktigt

Comments

Vindelälvsdraget 2008


Vindelälvsdraget är världens största draghundsstafett. Idag har vi varit dit (växel Vindelgransele och mål Björksele). Fascinerade och fantastisk och mycket familjärt. Tack!

Jag har tagit ca. 1000 foton idag. Deltagare är välkomna att får foton av de och deras team (om det finns foton av de). Skicka gärna en emalj (wuest [at] lapplandblog.eu).

Klick här, så kommer du till bildspel (52 foton)

Das Vindelälvsdraget ist das weltweit längste Staffelrennen für Hunde. Heute waren wir dort (Staffel-Wechselpunkt Vindelgransele und Tagesziel Björksele). Faszinierend und fantastisch und sehr familiär! Danke!

Teilnehmer dürfen sich gerne melden. Ich habe heute ca. 1000 Fotos gemacht. Wenn ein paar schöne Aufnahmen von Ihnen und Ihrem Team dabei sind, sende ich Ihnen diese gerne per Mail zu. Fragen Sie einfach an (wuest [at] lapplandblog.eu).

Hier gehts zur Fotogalerie (52 Fotos)



Comments

På flygplatsen i Stockholm



Comments

Efterskörd: emigrantmässan i Utrecht

Jag har lovat mera information, och här kommer det:
Officiellt pressmeddelande från Gold of Lapland
Reportage i Västerbottens Folkbladet
Reportage i Norra Västerbotten
Reportage i holländsk TV
Det har varit också reportage i Aftonbladet och Dagens Nyheter, men tyvärr finns det inga länkar.



Alla barnen tyckte om vår ren

Comments

Intryck från emigrantmässan i Utrecht

Över helgen 8-9 mars har jag varit som en repräsentant för Malå kommun på en holländsk emigrantmässa i Nieuwegein, nära Utrecht. Några intryck. Länkar till pressmeddelande följa.

Fotografisk information: alla foton tagit med Canon IXUS 950, det har varit litet ljus, alla foton utan stativ, IS har gjord ett fantastiskt jobb.

Über das Wochenende 8. u. 9. März war ich als Repäsentant der Malå Kommun auf einer Emigrantenmesse in der Nähe von Utrecht. Hier einige Eindrücke.

Fotografische Information: Alle Aufnahmen mit Canon IXUS 950, viel zu wenig Licht, alle Fotos aus der Hand, die IS hat einen fantastischen Job gemacht.



Utrecht by night


Utsikt på Utrecht, tagit upp från hotelrum i NH-hotel nära central stationen


Utrecht, central station


Lobby NH-hotel Utrecht


NH-hotel Utrecht


På emigrantmässan

Comments

Spår av guld i Lappland / Güldene Trails in Lappland



Comments

Istapp på träd / Eiszapfen am Baum

Auf dem heutigen Spaziergang in der Natur entdeckt: Ein kleiner Eiszapfen an einem Baum.



Comments

Aktuelle Schneehöhe / Aktuellt snödjup

Um ein Bild von der aktuellen Schneehöhe zu bekommen hier eine Aufnahme der Garageneinfahrt. Der sichtbare umgedrehte Besen steht auf dem Boden. Über Schneemangel können wir uns dieses Jahr wirklich nicht beklagen...



Comments

Backpapier / Bakplåtspapper

Bei der heutigen Produktfotografie-Session fiel mein Auge auf ein interessantes Motiv: Backpapier (bzw. das, was davon übrig war).



Comments

Lappland: Fascinerade sol i morse / Faszinierende Morgensonne

Ljus och skugga i morse. Licht und Schatten am frühen Morgen!





Comments

På gränsen mellan vatten och is / Auf der Grenze zwischen Wasser und Eis






Comments

Bizarre Eiszapfen unter dem Auto / Bisarra istappar under bilen



Comments

Erhöhte Dachlawinengefahr in Lappland! / OBS! Snöras!

Die Schneelast auf den Dächern wird immer höher.





Comments

Abendstimmung in Lappland / Skymningstimme i Lappland



Comments

Malå Draghundklubbens Tävling 02.03.2008



Idag var det Malå Draghundklubbens Tävling. Det var jättefint! Tack!

Klick här, så kommer du till bildspel (84 foton)

Heute war der Zughunde-Wettbewerb des Malå Draghundklubben. War nur gigantisch. Danke!

Hier gehts zur Fotogalerie (84 Fotos)



Comments

Fototipp: Digitalfotografie und die Kälte

Wieder gibt es eine neue Rubrik. In der Rubrik "Fototipp" werde ich in loser Reihenfolge unsere Erfahrungen mit der Digitalfotografie in Lappland bloggen. Vielleicht ist der ein oder andere nützliche Gedanke oder Hinweis für Sie dabei. Denn Sie wissen doch: Es ist schmerzfreier aus den Fehlern anderer zu lernen! In diesem Sinne: Viel Spass mit der neuen Rubrik.

Heute gehts los mit dem Fototipp zum Fotografieren in der Kälte

Sind mechanische Kameras relativ kälteunempfindlich, ist das bei Digitalkameras leider nicht ganz so unproblematisch. Unsere Erfahrungen mit der Kälte und dem kalten Klima habe ich hier einmal für Sie zusammengestellt:


1. Das Kondensproblem

Besonders wichtig: Nach einem längeren Einsatz draussen in der Kälte ist besondere Vorsicht beim Aufwärmen der Kamera angesagt. Denn beim Aufwärmen kondensiert die Luftfeuchtigkeit aus der wärmeren Luft an der kälteren Kamera.

Das kann unangenehme Folgen haben. Das kondensierte Wasser kann als “Eispanzer” an der Kamera und auf den Linsen gefrieren. Noch unangenehmer wird es, wenn kondensierendes Wasser in die Kamera oder in das Objektiv eindringen. Das kann leicht dazu führen, dass sich die Kamera in einen Haufen Elektroschrott und das Objektiv in ein Feuchtbiotop verwandeln!

Das behutsame Aufwärmen ist also das A und O. Die Kamera zum Aufwärmen unbedingt in ein geschlossenes Behältnis (Plastiktüte reicht) packen und bitte gaaanz langsam auftauen. Nicht gleich in die gute Stube neben die Heizung legen. Ich lege die Kamera z. B. - wenn es draussen unter Null Grad hat und ich längere Zeit draussen oder unterwegs war - in der verschlossenen Fototasche immer erst für ein bis zwei Stunden ins schwach geheizte Treppenhaus.

Extratipp: Wenn Sie es ganz eilig haben, Ihre Fotos zu begutachten nehmen Sie die Speicherkarte aus der Kamera bevor Sie die Kamera mit ins Haus nehmen. Gerade SD-Speicherkarten sind relativ unempfindlich. Während sich die Kamera langsam im Treppenhaus aufwärmt, können Sie schon mit dem Kartenleser die Fotos von der Karte laden.

Sie sollten es übrigens unbedingt vermeiden, draussen bei Kälte versehentlich auf die Linse zu hauchen. Ist mir an Neujahr bei minus 20 Grad passiert. Die Linse ist sofort mit einer dünnen Eisschicht angefroren. Der Effekt sah zwar auf den Fotos gut aus. War aber trotzdem äusserst ärgerlich.


2. Das Akkuproblem

Die Sache mit der Stromversorgung ist bisweilen ein wirklich leidiges Thema. Gerade die Kompaktkameras leiden darunter. Die DSLRs sind erstaunlicherweise besser dran. Ich bin in diesem Winter häufig ein bis 3 Stunden bei minus zehn bis minus 20 Grad mit der D40 oder der D40x zum Fotofrafieren draussen gewesen.

Da liest man immer wieder den Tipp die Akkus aus der Kamera zu nehmen, wenn man die Kamera gerade nicht braucht, und die Akkus in die Hosentasche zu stecken. Ich finde das Quark mit Sosse, denn wer schon mal versucht hat bei minus 20 Grad den Akkufachdeckel aufzufriemeln macht das nur, wenn es wirklich sein muss. Und wenn dann das schöne Motiv kommt, soll man den Akku in aller Ruhe wieder reinfriemeln. Ob man dem Traummotiv Wolf dann erklären kann, er möge doch bitte warten? Im Ernst: Ein Ersatzakku gehört in die Hosentasche (oder einen Innentasche). Damit hat es sich dann aber.

Erstaunlicherweise sind die Akkus der DSLRs relativ kälteunempfindlich. Die D40 und die D40x - mit Originalakkus - können bei minus 10 bis minus 20 Grad 3 Stunden und zwischen 500 und 1000 Aufnahmen durchhalten. Wohlgemerkt ohne internen Blitz und mit allen Monitorsparoptionen!

Für die Kompaktkameras ist es schwieriger. Entweder immer wieder gleich in die Hosentasche - was aber ein elendes Gefriemel ist - oder ständig den kalten Akku gegen den angewärmten aus der Hosentasche tauschen, was keine Freude macht.


3. Das Elektronikproblem

Auch die Kameraelektronik reagiert auf die Kälte. Da der Sensor “gekühlt” wird, reduziert sich das Bildrauschen. Zudem werden die Bilder mit abnehmender Temperatur tendentiell schärfer. Auch die Farben blühen unter tiefen Temperaturen auf.

Also unbedingt in Ruhe ausprobieren, bevor es im Ernstfall drauf ankommt und dann unerwartete Ergebnisse zu Tage treten!

Comments

EM i Draghundskörning Skellefteå 2008 / Schlittenhunde EM 2008 in Skellefteå

Das B-Team von lapplandblog.eu hatte heute der Schlittenhunde EM in Skellefteå einen Besuch abgestattet. Es ging u.a. darum neue Perspektiven und Motive zu entdecken. Hier einige Eindrücke. Auf die üblichen Fotos vom Trail hat das B-Team verzichtet :)


Auf den Einsatz der Schneekanone konnte dank unfassbarer Schneemassen verzichtet werden.


Dieser Hund (ich tippe mal auf Hound) hat eine ziemlich lange Schnuffel :)


Der gigantisch grosse Schöpflöffel hat die Fotografin fasziniert. Der Hunger ist gross.


Hier hat ein Musher die Ösen zum Anbinden der Hunde kurzerhand an die Autokarosserie geschweisst. Was der TÜV wohl dazu sagt?

Comments

Tristess i snön

Fortfarande massor av snö. Snö, snö och snö, osv.
Weiterhin massenhaft Schnee.



Comments

Dagen i Lycksele / Der Tag in Lycksele

Gestern war ich beruflich einen Tag in Lycksele unterwegs. Traumhaftes Wetter.
Derzeitiges Wahrzeichen Nummer 1 der Stadt: Der überdimensionale Schneemann.


Wahrzeichen Nummer 2: Die gefrorene Fontäne am Ume Älv.


(Wegen regem Freitagnachmittagsverkehr auch hier beide Fotos aus dem fahrenden Auto.)
Zum Beschluss noch ein schöner Blick auf den Ume Älv.



Comments

Älg på Vindelälven / Elch auf dem Vindelälven

Ich habe eine neue Kategorie hinzugefügt: "Schnappschuss". Hier kommt alles rein, was der Name der Kategorie schon sagt. Bei Schnappschüssen leidet manchmal die Qualität ziemlich. Schnappschüsse eben.

Zum Auftakt ein Elch, der gestern neben der Strasse in aller Ruhe auf dem gefrorenen Vindelälven vor sich hintrottete. Leider konnte nicht nicht anhalten, daher die schlechte Bildqualität. Immer wieder drollig so ein Elch.



Comments