Der Elch / Älgen - Wildlife: Tiere in Lappland / Vildmarksdjur i Lappland

Im Rahmen der neuen Wildlife-Serie heute das inoffizielle "Wappentier" in Nahaufnahme: Der Elch. Aufgenommen vor einigen Tagen, daher ein "Frühlingselch" der sein Geweih abgeworfen hat (und daher etwas nackt auf dem Kopf aussieht).

Älgen kallas ofta "Skogens Konung". Algar finns det allmänt i hela Sverige (utom på Gotland). Tjuren har stång- eller skovelhorn som fälls varje år. Kraftigast blir hornen efter 7-10 år. Älgkon föder en eller två kalvar under senvåren eller försommaren.

Der Elche wird oft als "König des Waldes" bezeichnet. Elche gibt es in ganz Schweden (mit Ausnahme von Gotland). Bullen haben ein stangen- oder schaufelförmiges Geweih, dass sie jedes Jahr verlieren. Nach 7-10 Jahren wird das Geweih am grössten. Elchkühe haben ein bis zwei Kälber, die im Frühjahr geworfen werden.

Elche Elche in Lappland