1. Mai - Tristesse: Wenn die Wälder weinen...

Kräftiger Schneefall über Nacht, der sich im Laufe des Spaziergangs in ordentlichen Regen verwandelt hat. Alles bei um die null Grad. Eine echte Tristesse. Andererseits: Traumhaft diffuses Licht und eine verzaubernde atmosphärische Langsamheit.